Über das KN VGM Portal von Kühne + Nagel können Sie Ihre VGM-Daten ganz einfach online übermitteln.

Dafür benötigen Sie folgende Informationen:

  • Container- und Plombennummer
  • verifiziertes Bruttogewicht (VGM – Verified Gross Mass)
  • zertifizierte Wiegemethode.

Indem Sie auf „Confirm & Submitklicken, senden Sie Ihre Angaben direkt an das Kühne + Nagel System. Damit erfüllen Sie schnell die SOLAS-Anforderungen.

Wie Sie das Portal nutzen

Die „Shipment”-Sektion zeigt Ihnen Standardinformationen zu Ihrer gebuchten Sendung.
Für weitere Details klicken Sie auf „Tracking”.

Abschnitt "Shipment"
Abschnitt "Shipment"

---

Bitte setzen Sie unter dem Abschnitt „Verified Gross Mass (VGM) Declaration” ein Häkchen, wenn Sie mehr als einen Container gebucht haben, um die Daten Verification Company und Authorized Person zu kopieren.

Abschnitt VGM Deklaration
Abschnitt VGM Deklaration

---

Wenn Sie unter „Booked Containers” „Show all containers” auswählen, werden Ihnen alle Container angezeigt, die Sie für Ihre Sendung gebucht haben.

Gebuchte Container
Gebuchte Container

---

Bitte tragen Sie die Container-Angaben zu den entsprechenden Container-Typen ein.

Container-Details
Container-Details

---

Daraufhin geben Sie die Container- und Plombennummern jedes gebuchten Containers ein.

Container- und Plombennummer
Container- und Plombennummer

---

Jetzt können Sie das verifizierte Bruttogewicht (VGM) eintragen = Frachtgewicht, Ladematerial/Paletten/Skids, Stau- und Sicherungsmaterial, Container-Leergewicht.

VGM Angaben
VGM Angaben

---

Geben Sie die Methode an, die Sie zum Wiegen Ihres Container genutzt haben (weitere Informationen zu den Wiegemethoden finden Sie untenstehend).

Wiegemethode
Wiegemethode

 

Methode 1

Der Verlader oder eine von ihm beauftragte Drittpartei muss den gepackten Container wiegen.

 

 

 

 

 

 

 

Methode 2 

Der Verlader (oder eine vom Verlader beauftragte Drittpartei) muss alle Verpackungen und Frachtstücke einschließlich des Palettengewichts, des Stau- und Sicherungsmaterials und anderer Verpackungsmaterialien, die in den Container gepackt werden, wiegen. Das Leergewicht des Containers und die Summe der einzelnen Gewichte müssen gemäß der lokalen zertifizierten und genehmigten Methode addiert werden.

  • Wiegemethode 1
  • Weißraum
  • Wiegemethode 2

---

Tragen Sie nun den Firmennamen sowie den Namen der vom Verlader autorisierten Person ein.

Firma und autorisierte Person
Firma und autorisierte Person

---

Sie können zusätzlich Dokumente wie Wiegebescheinigungen oder Packlisten hochladen. Klicken Sie einfach auf „Add documents”. Das bevorzugte Dateiformat ist PDF, es werden aber auch alle weiteren gängigen Formate unterstützt.

Dokumente hochladen
Dokumente hochladen

---

Am Ende klicken Sie einfach auf „Confirm & Submit”.

Bestätigen und absenden
Bestätigen und absenden

---

Hinweis: Sonderzeichen wie @ und ! sind nicht erlaubt. Bitte verwenden Sie alternative Zeichen.

Diese Seite wird von Mobilgeräten unterstützt. Dadurch können Daten direkt nach dem Verladen übermittelt werden.

In dringenden Fällen wenden Sie sich gern an Ihren lokalen Kühne + Nagel Ansprechpartner. Kontaktdetails finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung oder hier.